KärntnerInnen haben einen höhreren Pro-Kopf-Verbrauch an Energie als Durchschnitts-ÖsterreicherInnen, durch den hohen Anteil an an erneuerbaren Energiequellen (über 50%) verursachen sie allerdings weniger Treibhausgasemissionen als der Schnitt.

Bereits gut 70.000 Haushalte sind an Fernwärme angeschlossen, die somit 14% des Raumwärmeverbrauchs abdecken. 67% der Fernwärme wird in Kärnten mittlerweile aus Biomasse erzeugt. Durch das 2017 eröffnete Biomasseheizkraftwerk Klagenfurt Ost, das 27.000 Klagenfurter Fernwärmeanschlüsse versorgt, werden in Klagenfurt sogar 90% des Fernwärmebedarfes durch Biomasse gedeckt.

Ganzer Artikel | Quelle

Kärnten mit Spitzenplatz bei erneuerbarer Energie
5 (100%) 3 vote[s]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.