Fernwärmeoffensive in Graz

Um die Luft in der Stadt zu verbessern und die Klimaziele zu erreichen, sollen bis 2025 2/3 aller Haushalte mit Fernwärme geheizt werden. Auch mit Unterstützung diverser Fördermöglichkeiten, sollen dadurch 35 Tonnen Feinstaub und 170 Tonnen Stickstoffoxide pro Jahr eingespart werden

Zum Artikel (orf.at)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.